Hyaluronsäure soll für glatte und strahlende Haut sowie feste Nägel und glänzende Haare sorgen. Der Körper selbst produziert Hyaluronsäure, denn sie ist ein fester Bestandteil des Bindegewebes. Das Besondere an Hyaluronsäure: Sie kann bis zu sechs Liter Wasser speichern. Bereits ab Mitte 20 beginnt allerdings die natürliche Hyaluronsäure im Bindegewebe abzunehmen, die Folge sind erste Falten. Kosmetische Produkte mit dem Wirkstoff Hyaluronsäure können daher einen positiven Einfluss auf die Haut nehmen und kleine Fältchen optisch glätten. Es gibt verschiedene Pflegeprodukte von Cremes und Seren über Make-up und Ampullen zum Trinken. Cremes und Seren erzielen laut Hautarzt die besten Ergebnisse, ebenso kann Make-up mit Hyaluron einen positiven Effekt haben. Hyaluronsäure zum Trinken ist laut Experte weniger wirkungsvoll (in diesem Artikel finden Sie alle Aussagen des Hautarztes zum Wirkstoff Hyaluronsäure). Verwenden Sie beispielsweise ein Hyaluronsäure-Serum, das Sie täglich vor dem Zubettgehen auftragen können. 
Alle Preise gelten inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten Informationen auf dieser Website werden ausschließlich für informative Zwecke zur Verfügung gestellt. Sie ersetzen keinesfalls die Untersuchung und Behandlung durch einen Arzt. Bitte beachten Sie, dass hierdurch weder Diagnosen gestellt noch Therapien eingeleitet werden können. | Diese Webseite benutzt Google Analytics. Lesen Sie bitte dazu die wichtigen Hinweise in unserer Datenschutzerklärung.

Die Mikrodermabrasion wiederum ist eine sanfte, aber intensive Behandlungsmethode, bei der mittels feiner Mikrokristalle die oberen Hautschichten (Derma) abgetragen (Abrasion) werden. Durch die Behandlung wird die Haut geöffnet, sodass Wirkstoffe besser eindringen können. Die Zellneubildung und Regeneration wird aktiviert und die Hautstruktur verbessert sich sichtbar.
Abhängig von Ihrem Alter und Hauttyp sollten Sie Ihre persönliche Anti-Aging Pflegeroutine bestimmen. Nicht umsonst gibt es in der Anti-Aging Kosmetik neben Cremes auch Seren, Ampullen, Augenpflege und Co. Diese Zusatzpflegeprodukte können die Hautalterung über die alltägliche Pflegeroutine hinaus verlangsamen und der Haut jugendliche Frische verleihen.
La mer verwendet Cookies und andere Technologien, um die Funktionen unserer Websites bereitzustellen, soziale Medien einzubinden, Inhalte und Anzeigen zu per­sonalisieren und um Zugriffe auf un­sere Websites zu analysieren. Wir emp­fehlen Ihnen, uns die Nutzung von Cook­ies und die Aus­wert­ung Ihrer Web­site-Nutzung für diese Zwecke zu er­lau­ben. In diesem Fall geben wir be­stimm­te In­for­ma­ti­onen zu Ihrer Ver­wen­dung uns­er­er Web­site an uns­ere je­wei­li­gen Part­ner für soziale Medien, Wer­bung und A­na­lys­en wei­ter. Die Partner führen die­se In­for­ma­ti­on­en mög­li­cher­weise mit wei­ter­en Dat­en zu­sam­men, die Sie ihnen be­reit­ge­stellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutz­ung an­der­er Dienste ge­sam­melt hab­en.

Was wird genau gemacht? Mit einer Art Stift, der mikroskopisch kleine Düsen besitzt, wird Wasser auf die Haut „geschossen“. Belebender Sauerstoff gelangt so in tiefere Regionen, gleichzeitig wird die Haut durch die hohe Luftbewegung massiert und gekühlt. Nach ca. 20 Minuten ist sie ausreichend vorbereitet, um weitere Vitamine und Filler aufzunehmen. Die konzentrierten Wirkstoffe werden dabei mit derselben Technik wie im ersten Schritt eingebracht. Das Ergebnis: ein geklärter, belebter und festerer Teint. Kleinere Falten sind bereits nach dem ersten Mal deutlich gemildert.


Das Älterwerden hat viele schöne Seiten – und wir wünschen uns, dass sich diese in Ihrem Gesicht widerspiegeln! Damit Sie in jeder Lebensphase strahlen, empfehlen wir Ihnen eine reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Anti-Age-Pflege. So erhalten Sie eine positive, wache Ausstrahlung. Sie möchten jeden Tag frisch und jugendlich aussehen? Kein Problem! Bei medipharma cosmetics finden Sie die ideale Pflege für Ihr Alter und Ihren Hauttyp – von Hyaluron bis hin zu Olivenöl und asiatischen Beauty-Geheimnissen.
Antioxidantien sind gut für unsere Haut, denn sie schützen sie vor freien Radikalen. Gemüse, Obst und Vollkornprodukte enthalten diese Antioxidantien. Viel Trinken (Wasser, Tee) beugt Falten ebenfalls vor. Mindestens 2 Liter pro Tag werden empfohlen. Vitamin C (z.B. in Paprika) schützt die Haut vor Zellschäden, baut kollagene Fasern auf und stärkt das Bindegewebe. Zudem fördert Beta-Carotin (z.B. in Möhren) die Lichtverträglichkeit unserer Haut. Rauchen und Alkohol sind Gift für die Haut.
Dieser Wirkstoff, den wir auch aus einer ausgewogenen Ernährung kennen, ist ein wirksames Antioxidans, das bewirkt, dass freie Radikale weniger schädigend sind. Vitamin C wirkt gleich doppelt. Es schützt das bestehende Kollagengerüst und baut weiteres Kollagen auf. Das gibt der Haut Stabilität und ein junges Aussehen. Ein weiterer Nebeneffekt: Vitamin C bekämpft Altersflecken und Akne.
Das biochemische Altern ist ein Prozess, der im Körper abläuft und bei dem freie Radikale die wesentliche Rolle spielen. Sie entstehen permanent als Abfallprodukte des Stoffwechsels und gelten als potenziell zellschädigend. Nach Ansicht mancher Forscher können sie durch eine zusätzliche Zufuhr von bestimmten Vitaminen, Liponsäure oder Selen teilweise unschädlich gemacht werden. Auf den Menschen bezogene Studien, die dies beweisen, gibt es jedoch nicht.

Ab 30 wird die Hautalterung erstmals sichtbar durch kleine Fältchen und feine Linien. Daher darf die Pflege nun etwas intensiver werden. Ein zusätzliches Serum sorgt für noch mehr Pflege und lässt die Haut strahlen. Je nach Hauttyp kann die Pflegeroutine auch um eine regenerierende Nachtpflege oder eine reichhaltiger Variante der Creme für abends ergänzt werden. Mit der Produktserie ReVersive können Sie die Zeit ein wenig zurückdrehen und die jugendliche Frische Ihrer Haut länger bewahren.

Die Altersforscher gehen nach aktuellem Wissensstand davon aus, dass Menschen im Idealfall etwa 120 Jahre alt werden können. Bekanntlich erreichen sehr wenige tatsächlich dieses Alter. Ein Ziel der Forschung ist es, die Bedingungen zu ergründen, die das Erreichen eines sehr hohen Lebensalters fördern. Seit 1976 gibt es Untersuchungen der nationalen Gesundheitsinstitute der USA und des japanischen Gesundheitsministeriums auf der Insel Okinawa, auf der überdurchschnittlich viele Menschen leben, die mindestens 100 Jahre alt sind, nämlich rund 600 bei insgesamt 1,3 Millionen Bewohnern. Okinawa ist die ärmste Präfektur Japans, die Menschen leben vor allem vom Fischfang.
Cholesterinsenker, wie beispielsweise Statine, wurden bisher nur bei koronaren Risikopatienten geprüft. Die ALLHAT-LLT-Studie[2] zeigte keinen Effekt der Intervention, während die ASCOT-LLA-Studie[3] einen Effekt festgestellt haben will. Die letztgenannte Studie weist erkennbare Mängel auf. Sie wurde vorzeitig abgebrochen, während die ALLHAT-LLT-Studie korrekt zu Ende geführt wurde.

Sie werden begeistert sein, welche Ergebnisse sich auch ohne Skalpell, Botox & Co. in kurzer Zeit erzielen lassen. Informieren Sie sich gerne über unsere verschiedenen Anti-Aging-Methoden. Neben vielen Tipps zur richtigen und schonenden Pflege Ihres Körpers und Ihrer Haut bekommen Sie zudem eine ausführliche individuelle Beratung über die für Sie optimalen Behandlungen. Wir freuen uns auf Sie!


Diese erfolgt möglichst schonend morgens und abends. Anschließend braucht die Haut eine beruhigende Pflegecreme, die nur sanft aufgetragen wird. Kräftiges Einmassieren belastet die Haut zusätzlich. Ein Peeling entfernt einmal pro Woche abgestorbene Hautschuppen. Eine Maske in Abständen von einigen Tagen versorgt die Haut zusätzlich mit wertvollen Nährstoffen, welche die Festigkeit der Haut begünstigen können.
Traurig, aber wahr: Die Alterung der Haut lässt sich nicht vermeiden. Mit jedem Jahr verliert sie an Elastizität und Spannkraft. Allerdings lässt sich dieser Vorgang durch die richtige Hautpflege und Anti-Aging-Methoden deutlich hinauszögern. Anti Aging bezeichnet alle Behandlungen, Produkte und Maßnahmen, die den Prozess der Hautalterung verlangsamen.  
×