Die Sirtfood-Diät ist gerade in den ersten Tagen recht radikal, da man täglich nur sehr wenige Kalorien, gerade einmal 1000, zu sich nehmen darf. Noch dazu ist das, was auf dem Teller landen soll, eingeschränkt. In der ersten Phase birgt die Sirtfood-Diät also ein relativ großes Frustpotential. Auch anschließend ist die tägliche Kalorienzufuhr auf 1500 bzw. in der dritten Phase auf 1800 Kalorien beschränkt.
Die Sirtfood-Diät ist gerade in den ersten Tagen recht radikal, da man täglich nur sehr wenige Kalorien, gerade einmal 1000, zu sich nehmen darf. Noch dazu ist das, was auf dem Teller landen soll, eingeschränkt. In der ersten Phase birgt die Sirtfood-Diät also ein relativ großes Frustpotential. Auch anschließend ist die tägliche Kalorienzufuhr auf 1500 bzw. in der dritten Phase auf 1800 Kalorien beschränkt.

Eine Diät besteht nicht immer ausschließlich aus dem Verzicht auf Kalorien. Gerade in Zeiten des Klimawandels überdenkst Du vielleicht Deinen Fleischkonsum und siehst Dich nach vegetarischen oder sogar veganen Alternativen um. Bei der Thermomix®-Diät fällt Dir das fleischlose Kochen leichter denn je. In der Thermomix®-Datenbank, die mehr als 42.000 unterschiedliche Rezepte umfasst, erkennst Du sofort, ob ein Gericht vegetarisch, vegan oder auch glutenfrei ist. Vor allem als Einsteiger wird Dir der Beginn beim Abnehmen mit dem Thermomix® deutlich erleichtert. Findest Du ein passendes fleischloses Rezept, so unterstützt Dich vor allem der Varoma-Aufsatz beim leckeren und gesunden kochen. Ohne zusätzliches Öl bereitest Du Gemüse schonend und köstlich zu.

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt: Adele ist es gelungen. Seit fast einem Jahr zeigt sich die Sängerin rank und schlank. Dank einer Diät, die auch anderen Stars zur Traumfigur verholfen hat. Was ist dran an der so genannten Sirtfood-Diät, die auf sirtuinhaltige Lebensmittel setzt und einen Gewichtsverlust von drei Kilo pro Woche verspricht? Was sind die Nachteile? Und vor allem: Wie schmeckt das neue Superfood? Das können Sie anhand von zwei Rezepten selbst testen.
hat mir meine freundin erklaert hat sie in der kur gelernt.mit ihren tips habe ich locker 10 kilo abgenommen. esst nur wenig kohlenhydrate und lieber ein steak ohne pommes oder kartoffeln sondern mit gemuese und sosse.das habe ich zwei monate gemacht ohne sport einfach nur wenig kohlenhydrate.kein witz ohne sport war nur arbeiten.ganz wenig suessigkeiten.viel gemuese mit fisch und fleisch keine nudeln,kartoffeln alles nur ganz wenig und selten.sport braucht ihr nur wenn man sehr dick ist dann bildet sich die ueberschuessige haut besser zurueck.was aber laenger dauert.und denkt dran in brokkolie ist das meisste vitamin c drin nicht in obst.
Das jüngste Konzept setzt auf eine noch individuellere Gestaltung des Progamms. Basierend auf der Annahme, dass es verschiedene Abnehm-Typen gibt, wird die Verteilung der Punkte jeweils angepasst. Insgesamt ergeben sich daraus drei verschiedene Möglichkeiten, wie man das Programm durchführen kann: nach einem grünen, blauen und lila WW-Plan. Zum Erreichen des persönlichen Abnehmziels sollen sich nach eigener Aussage von Weight Watchers alle drei Pläne gleichermaßen gut eignen. Die Auswahlmöglichkeit sorge aber für mehr Freiheit und Individualität im Abnehmprozess.
Weight Watchers ist wohl beinahe jedem ein Begriff. Vor mehr als 50 Jahren von der US-Amerikanerin Jean Nidetch erfunden, hat sich das Abnehmprogramm auf dem Diätmarkt fest etabliert. Oft wird es sogar als die „Mutter aller Diätprogramme“ bezeichnet. Bereits 1970 fand das erste Weight-Watchers-Treffen in Deutschland statt, in einem Wohnzimmer in Düsseldorf.
Mit Blick auf die Sirtuine und welche Vitalstoffe sie aktivieren können, sind selbst Genussmittel wie dunkle Schokolade oder Rotwein nicht per se schlecht. Man kann und darf schlemmen, Partys und Feste besuchen – ohne an einem separaten Tisch sitzen zu müssen mit einem Schild um den Hals „bitte nicht füttern“. (Zitat: Silvia Bürkle, Autorin der Sirtfood-Diät).
Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Dies ist die schnelle Variante der Thermomix® Diät und besonders geeignet für kurzfristige, schnelle Erfolge. Also wenn du z. B. ein paar Weihnachtspfunde oder Urlaubskilos wieder runter haben möchtest. Du wirst in den sechs Wochen – wenn du dich an den Plan hältst – 3-8 Kilo abnehmen können. Allerdings wird hier auch ein bisschen mehr von dir verlangt. Gerade zu Beginn wird es nicht so leicht sein, sich an die vorgegebenen Kalorienmengen zu halten – vor allem an den Fastentagen.
Zu jedem Jahresbeginn ist gesunde Ernährung ein Thema. Nach den üppigen Feiertagen möchten viele Menschen abnehmen. Tipps und Rezepte zum Abnehmen sind gefragt wie sonst nur kurz vor der Bikini-Saison – natürlich auch Diät Rezepte, die sich mit dem Thermomix® kochen lassen. Aber dabei wird Diät automatisch mit Schlankheitskur gleichgesetzt, obwohl das Wort „díaita“ im Griechischen ursprünglich Lebensführung bedeutet. Zahllose gescheiterte „Reduktionsdiäten“ sprechen dafür, diesem früheren Sinn wieder mehr Bedeutung beizumessen, statt nur Kalorien zu zählen.
×